Home » Vom Sesselträger zum Silberpfeil - 200 Jahre Wiener Verkehrsgeschichte by Johann Hödl
Vom Sesselträger zum Silberpfeil - 200 Jahre Wiener Verkehrsgeschichte Johann Hödl

Vom Sesselträger zum Silberpfeil - 200 Jahre Wiener Verkehrsgeschichte

Johann Hödl

Published 2015
ISBN :
Hardcover
408 pages
Enter the sum

 About the Book 

Anlässlich der Jubiläumsfeier „150 Jahre Wiener Tramway“ am Sonntag, dem 27. September, präsentieren die Wiener Linien das Buch „Vom Sesselträger zum Silberpfeil – 200 Jahre Wiener Verkehrsgeschichte“. Das umfangreiche Werk beschreibt die EntwicklungMoreAnlässlich der Jubiläumsfeier „150 Jahre Wiener Tramway“ am Sonntag, dem 27. September, präsentieren die Wiener Linien das Buch „Vom Sesselträger zum Silberpfeil – 200 Jahre Wiener Verkehrsgeschichte“. Das umfangreiche Werk beschreibt die Entwicklung des öffentlichen Verkehrs in Wien von den Anfängen bis zur neuen U5.Die Verkehrsgeschichte der Stadt wird aus politischer, stadtplanerischer sowie verkehrshistorischer Sicht beleuchtet und mit mehr als 600 Abbildungen illustriert. Übersichtlich gestaltet, dient das Buch als umfassendes Nachschlagewerk zur Öffi-Historie.Wussten Sie, dass es in Wien bis 1848 rund 80 Sesselträger gab? Sie wurden schließlich von der Pferdetramway abgelöst. Nach Einführung des neuen Verkehrsmittels kam es schon bald zu häufigen Diskussionen, wer im Straßenverkehr Vorrang hätte, galt doch in Wien die Rechtsfahrordnung, während in den Vororten und der restlichen Monarchie Linksverkehr galt – ein Unterschied, der häufig zu chaotischen Szenen führte.Das Buch erzählt auch von Erfindungen, die Wien erspart blieben: zum Beispiel das Eisenbahnfahrrad – ein Fahrrad, mit dem man auf Schienen fahren konnte. Näherte sich von hinten ein Zug, hieß es kräftig in die Pedale treten...